Beauty-Haul Juni 2016


eni-owl

*by eni (owl)*

In der letzten Zeit war ich nicht oft in der City unterwegs, aber, bei den wenigen Malen habe ich zugeschlagen – getreu nach dem Motto: Brauche ich nicht, kaufe ich trotzdem. Einige Sachen habe ich zwischenzeitlich auch schon getestet, dazu gibt es dann auch gleich „a first impression“ in Miniformat. Knabberzeug holen und weiterlesen!  🙂

_MG_8992

_MG_9003

Erstmal ein paar Sachen, die in die Kategorie „Reinigung“ fallen:

  1. Real Techniques „Brush Cleansing Gel“: Reinigungsgel für Pinsel. Ich habe es mit einigen Pinseln und dem Beauty Blender schon probiert. Ging gut, ich mach dazu mal eine Extra-Review mit Testfotos für euch. Ca. 10 € für 150 ml, was schon recht happig ist.
  2. Palmolive Aroma Sensations „Mineral Massage Duschpeeling mit Totes Meer-Salz“: Duschpeeling mit aquatisch-frischem Duft und kleinen Peelingkörnchen. Der Peelingeffekt ist in Ordnung, der Duft herrlich. 1,79 € für 250 ml.
  3. Herbal Essences „Shampoo mit Kamille, Aloe Vera und Passionsblume-Extrakten“: Shampoo für normales Haar. Es riecht schön fruchtig und leicht. Solide Reinigung für weiche und saubere Haare. Ca. 2,50 € für 400 ml.
  4. Balea Professional „After Sun 2 in 1 Shampoo Spülung“: Kombi-Produkt für die Haare, das säubert und gleichzeitig pflegt. Gehört in die Sommer-Serie, in der alle Produkte unheimlich gut und nach Urlaub riechen. Die Haare fühlen sich schon im nassen Zustand leicht handhabbar an. Und dieser Duft… 1,35 € für 250 ml.
  5. The Body Shop „Camomile Sumptouous Cleansing Butter“: Reinigungsbutter für das Gesicht, auch für die Entfernung von wasserfestem Make up. Schmilzt gut auf der Haut und hat den ersten Test nach einem langen Tag voller Schminke bestanden. Hat die liebe Emelli vor einer Weile auch schon mal vorgestellt. 14 € für 90 ml.

_MG_8994

Nun gehts an die Pflege-Produkte:

  1. The Body Shop „Pinita Colada Fresh Body Sorbet“: Leichte Körperpflege mit himmlischem Duft nach Ananas und Kokos – eben wie ein tropischer Cocktail. Das Sorbet ist Teil der aktuellen Sommer-Linie, alles hat diesen Geruch. Es hat einen angenehm kühlenden Effekt. Die Konsistenz erinnert mich ein wenig an Tapetenkleister – ohne aber so zu kleben. Zieht schnell ein – gut, wenn man sich gleich anziehen will und pflegt leicht. 13 € für 200 ml, was dem regulären Preis entspricht. Allerdings gab es zu der Zeit bei TBS ein Angebot, bei dem alle Pflegeprodukte reduziert waren.
  2. The Body Shop „Coconut body Butter“: Reichhaltige Körperbutter mit Kokosduft. Pflegt meine Haut sehr gut, zieht aber nicht ganz so schnell ein. 200 ml kosten regulär 17 €.
  3. Alverde Naturkosmetik „Intensiv Handcreme Granatapfel“: Handcreme mit Granatapfelduft. Riecht leicht fruchtig, pflegt gut und zieht fix ein. Für strapazierte Haut geeignet. 1,95 € für 75 ml.
  4. Sun Dance „Transparentes Après Spray“: Leichte Körperpflege nach für sonnengestresste Haut. Soll die Haut beruhigen und Feuchtigkeit spenden. Mit sehr starkem Kühleffekt, der mir fast „too much“ ist. Die Feuchtigkeitsversorgung ist mir zu wenig, aber für Leute mit normaler Haut, reicht das sicher. 1,95 € für 200 ml.
  5. The Body Shop „Pinita Colada Body Butter“ Körperpflege für normale bis trockene Haut. 200 ml kosten normalerweise 17 €.

_MG_8998

Und zum Schluss noch etwas Gesichtsdeko:

  1. Isa Dora „Eye Shadow Quartett 69 Savannah Sunset“: Vier schimmernde Lidschatten. Angenehme Konsistenz, die sich gut auftragen und verblenden lässt. Ohne Base allerdings nicht die beste Haltbarkeit, ich teste es noch einmal mit. Die Farben lassen blaue Augen leuchten. 18,99 € hat es gekostet.

IMG_7914 IMG_7887 Kopie

2. Dior „Dior Addict Lip Glow Pomade 001“: Intensive Lippenpflege mit einem Hauch Rosé. Recht dicke, aber angenehme Konsistenz. Die Lippen glänzen leicht und fühlen ich gepflegt an. Klebt nicht. gefällt mir sehr gut, auch wenn der Preis – 34,99 € für 12 ml – wirklich abartig ist. Ich hatte einen Gutschein, da ging es.

_MG_9010 _MG_9015

3. Nivea Men „Sensitive After Shave Balsam“: Pflegebalsam mit Kamille und Hamamelis. Eigentlich für rasierte Männerhaut, aber seit einer Weile geistert das Produkt als DER Primer-Ersatz durch die Beauty-Gemeinschaft. Na, dann muss ich das doch auch mal testen. Soll mattieren. Ich berichte. 4,5 € für 100 ml.

4. Maybelline New York „Great Lash Blackest Black“ Schwarze Mascara. Ein Oldie, der mich auch früher schon begleitet hat. Keine fancy Versprechen, einfach nur schwarze Wimperntusche, die ich gut vertrage, und die nicht klumpt. 3,65 € für 12,5 ml.

IMG_7915 _MG_9006

Puhh, das war wieder mal eine Menge, aber ich freue mich über die Sachen. Euch einen entspannten Sonntag!

eni.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s