Lavera Illuminating Eye Cream


Geschrieben von Emelli.

Hallo Leute,

nach langer Pause melde ich mich endlich wieder zurück. Das Leben kam dazwischen und jetzt freue ich mich wieder dabei zu sein 🙂
Weil bei uns nun ziemlich viel Leben in der Bude ist , habe ich ein Mittelchen ausprobiert das verspricht, mich nach langen,schlaflosen Nächten frischer aussehen zu lassen. Ob das geklappt hat erfahrt ihr weiter unten im Beitrag.

Lavera Naturkosmetik

Wer sich für die Marke interessiert kann auf der Homepage von Lavera ein paar interessante Fakten finden. Ich spare mir deshalb hier eine Zusammenfassung und konzentriere mich lieber auf das konkrete Produkt.

IMG_5241

Getestet habe ich die Lavera Illuminating Eye Cream, eine Augencreme , die die Augenpartie zum Strahlen bringen soll. Wenn ihr Highlighter benutzt, wisst ihr ja welchen Effekt augehellte, schimmernde Hautpartien haben. Das Gesicht schaut frischer und munterer aus und von kleinen Makeln kann so optisch abgelenkt werden.

Das sagt Lavera:

„Sofort-Effekt gegen Müdigkeit, Augenschatten und Fältchen: Die lavera Illuminating Eye Cream mit Perlen-Extrakt und lichtreflektierenden Pigmenten bringt die Augen ganz natürlich zum Strahlen. Die perlmuttfarbene Rezeptur kaschiert bläuliche Schatten und hellt die Augenpartie auf. Hochwertige Anti-Ageing-Wirkstoffe wie Hyaluronsäure und Bio-Koffein glätten das Hautbild und verleihen einen strahlenden Blick.
Wirksamkeit von einem unabhängigen Institut bestätigt. Dermatologisch und augenärztlich getestet.“

Lavera verspricht 3-fach Feuchtigkeit für ein jugendliches Hautbild durch:

Perlenextrakt: wirkt feuchtigkeitsspendend, verbessert das Hautbild und bringt es zum Strahlen.

Bio-Koffein: glättet und strafft die Haut.

Das klingt ja erstmal ganz gut, oder?

Ich gebe also morgens eine kleine Menge der Augencreme auf meinen Handrücken, verteile sie, wie in der Anleitung beschrieben, vom Augeninnenwinkel zur Außenseite und klopfe das Produkt leicht ein.

IMG_5242

Gut finde ich , dass die Creme in einer Tube ist – das ist hygienischer. Ich nehme gleich einen sehr starken Geruch wahr, auf den ich bei einer Augencreme gut und gerne verzichten kann. Der Duft ist schwer zu beschreiben – irgendwie blumig-cremig und für meine Nase zu aggressiv. Das Produkt vertrage ich aber gut und kann keinerlei Gereiztheit oder Rötungen der Haut feststellen.

Mir fällt sofort auf, dass der Schimmer sehr dezent ist , was mir gut gefällt. Ich glitzere also nicht unter den Augen wenn ich aus dem Haus gehe. Pluspunkt!
Meine Augenpartie wirkt nach der Anwendung noch immer müde, aber einen kleinen Unterschied kann ich erkennen. Alles in allem bewirken die lichtreflektierenden Pigmente, dass Augenringe etwas heller erscheinen. Ich gebe über die Creme meinen Concealer, arbeite ihn mit einen Makeup-Ei ein und bin mit dem Ergebnis zufrieden.
Die Augencreme ist kein Wundermittel. Sie spendet spürbar Feuchtigleit und der Schimmer sorgt dafür, dass die Augen etwas munterer wirken. Für 9,95 € eine gute und solide Augencreme.
Was die Anti-Ageing-Wirkstoffe angeht, kann ich leider nicht mitreden, denn Falten kann ich zum Glück noch keine in meinem Gesicht finden.

Ob ich die Augencreme nachkaufen würde kann ich bisher noch nicht sagen. Empfehlen kann ich sie.

Welche ist eure liebste Augencreme?

Ein Kommentar zu “Lavera Illuminating Eye Cream

  1. Pingback: Rival de Loop – Green Tea Augencreme | Beauty by Eni & Emelli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s