Aufgebraucht/Empties September 2015


eni-owl

*by eni (owl)*

Seit dem letzten Aufgebraucht-Beitrag ist eine längere Zeit vergangen und die leeren Verpackungen möchten nun endlich mal entsorgt werden. Auf Dauer ist es ja auch kein schöner Anblick, wenn in einer Zimmerecke nun mittlerweise eine kleine Kiste und eine Papiertüte gefüllt mit Packungen rumstehen… Ich warne euch vor, es ist wieder mal eine Menge. Also holt euch einen Kaffee/Tee/Alternativgetränk und los geht’s…

_MG_8059

Reihe 1 (von links nach rechts):

Duschen:

  • Palmolive Naturals „Sanftes Vergnügen mit 100% natürlicher Macadamia“: Cremedusche mit recht flüssiger Konsistenz, aber einem wundervollen Duft I solide Reinigungsleistung I Nachkauf: JA, wegen des Wohlfühldufts
  • Axe Shower Gel „Anti Hangover“: frisch riechendes und erfrischendes Duschgel I gelartige Konsistenz I für Boys und Girls geeignet I Nachkauf: definitiv
  • Balea „After Sun Dusche“: Duschgel mit Urlaubsfeeling-Faktor wegen der Farbe und dem herrlichen Sommerduft I Kühl-Effekt I gute Reinigungsleistung I Nachkauf: schon geschehen
  • Cien Med „Sensitive Waschlotion“: tolles Multifunktionsprodukt (Gesicht, Körper, Haare) zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis I bekam schon einen eigenen Post I milde und gute Reinigung mit einem Sauber-Duft, der mir sehr gefällt I Nachkauf: schon passiert
  • Bebe Young Care „Happy – Feel good Feel fresh“: Gute-Laune-Duschgel I dicke Gelkonsistenz I zauberhafter fruchtiger Duft nach Melonen I Nachkauf: ich denke, es ist aus dem Sortimen, sonst gern
  • Palmolive Aroma Sensational „Feel Glamorous“: Dusch-Peeling I sehr künstlicher Duft nach Brombeere, Vanille, Drachenfrucht, der mich irgendwann gestört hat I die Peelingkörner waren gut fühlbar, aber nicht zu grob I Reinigung war OK I Nachkauf: nein
  • Treacle Moon „Lovely Mint Story“: Duschcreme mit cremigem Minzduft, der anders und herrlich war I gute Reinigung I mochte ich sehr I Nachkauf: möglich
  • Rituals „Happy Buddha“: Duschgel I ein Gel, das in Verbindung mit Wasser zu einem hochwertig riechenden Schaum-Mousse wird I leider ist die richtige Entnahme nicht einfach, es kam immer zu viel raus I schön als Geschenk I Nachkauf: eher nicht, da es für das, was es tut, zu teuer ist
  • Dr. Bronner „Reine Naturseife Teebaum“: Multi-Produkt (Gesicht, Körper, Haare, Pinselreinigung usw.) I Naturkosmetik I vegan I etwas austrocknend wegen des Teebaums I gut bei unreiner Haut I Teebaum-Geruch, den nicht jeder mag I Nachkauf: möglich
  • Alverde Naturkosmetik „Duschcreme Macadamianuss Karitèbutter“: Duschcreme mit angenehmen Nuss-Duft I cremig und pflegend I Naturkosmetik I gutes Preis-Leistungsverhältnis I Nachkauf: möglich

Saubere Hände:

  • Sagrotan „Handseife No Touch Nachfüller – Blaue Lotusblüte“: Handseife I gelartig I gute Reinigung I keine Austrocknung I angenehmer Duft nach Blumen und Sauberkein I Nachkauf: möglich
  • Sagrotan „Handseife No Touch Nachfüller – Cashmere & Weiße Orchidee“: Handseife I cremige Konsistenz I cremig-umhüllender und warmer, floraler Duft I Nachkauf: ja
  • Palmolive „Magic Softness – Duftschaumseife“: Handseife, die als Schaum aus dem Pumpspender kommt I unaufdringlicher Limettenduft I sehr ergiebig I sanft I keine Austrocknung I Nachkauf: ja
  • By Nature „Coconut & Ocean Minerals Hand-Wash“: Handwasch-Gel mit einem bezaubernden Geruch nach Cocos und aquatischen Noten – wundervoll! I verzichtet auf viele „schlechte“ Inhaltsstoffe I Nachkauf: wahrscheinlich

Reihe 2 (von links nach rechts):

Saubere und gepflegte Haare:

  • Kiehl`s „Sunflower Color Preserving Shampoo“: sehr ergiebiges Shampoo mit UV-Schutz für weiche, saubere und glänzende Haare I ohne viele schädliche Inhaltsstoffe I unbeschreiblich schöner Duft, der fast an einen teuren Fruchtcocktail erinnert I Konsistenz war etwas flüssig I ließ sich einfach anwenden und gut ausspülen I Nachkauf: trotz des hohen Preises wohl ja (DIESER Duft!!!!)
  • Herbal Essences „Clearly Naked – Glanz Shampoo“: gelartiges Shampoo mit weißem Tee und Minzextrakt I ohne Silikone, Parabene, Farbstoffe I die Haare wurden weich und rochen gut I einfache Anwendung und leichtes Ausspülen I Nachkauf: möglich
  • John Frieda „Sheer Blonde Highlight Acticating – Repair + Hydration Conditioner“: schnell wirksame Haarspülung mit etwas zu künstlichem Duft für leicht kämmbare Haare I ich befürchte, die Inhaltsstoffe sind nicht die besten I Nachkauf: nein
  • Caviar Anti-Aging „Replenishing Moisture Shampoo“: Shampoo ohne Parabene, Sulfate, Phthalate, Farbstoffe I solide Reinigung mit schönem „Gepflegt-Gefühl“ – darüber hinaus konnte ich keine Effekte wahrnehmen I hochwertiger frisch-floraler Duft I für den Preis macht es mir aber zu wenig I Nachkauf: nein
  • Caviar Anti-Aging „Replenishing Moisture Conditiner“: Haarspülung ohne Parabene, Sulfate, Phthalate, Farbstoffe I gute Pflege für weiche und geschmeidige Haare mit „Leicht-Gefühl“ I Nachkauf: nein, zu teuer für das, was es tut
  • Lee Stafford „Treatment for Hair that never grows past a certain Length“: Haarmaske, die das Haarwachstum anregen/unterstützen soll I verbraucht sich schnell I einfache Anwendung I schwer zu sagen, ob es anregend wirkt, ich habe es nicht bemerkt I interessanter, für mich toller Duft I ließ sich einfach ausspülen I Nachkauf: unsicher, vielleicht in einem schwachen Moment
  • Aussie „3 Minute Miracle Luscios Long – Intensivkur“: Haarkur I einfach Anwendung I ließ sich gut ausspülen I die Haare wurden leicht kämmbar und weich I typischer Haarkur-Duft I irgendwas hat mich am Produkt gestört, das ich nicht näher beschreiben kann, so dass ich froh war, als es leer war I Nachkauf: nein
  • Facelle intim „Waschlotion“: duftneutrale, sensitive Intimwaschlotion I sehr ergiebig I mild und sanft I keine Irritationen festgestellt I günstiger Preis I Nachkauf: ja

Blinke-Zähne:

  • Blend a med „3D White Luxe“: solide Zahncreme ohne besondere Effekte I Nachkauf: unsicher
  • Blend a med „Pro Expert Tiefenreinigung“: gute Reinigung, aber keine herausragende, wie versprochen, mit angenehmem Minzgeschmack I Nachkauf: möglich
  • Ajona Stomaticum „Medizinisches Zahncremekonzentrat“: sehr ergiebige Zahncreme mit medizinisch angehauchtem Minzgeschmack I Nachkauf: eventuell
  • Sensodyne „Pro Schmelz – Extra Fresh“: Zahncreme mit angenehm kräftigen Minzgeschmack I eine Kräftigung des Schmelzes kann ich nicht bestätigen I Nachkauf: möglich
  • Blend a med „Complete Plus – Extra Frisch“: solide Zahncreme mit angenehmer Minznote, die allerhand verspricht I Nachkauf: wohl ja

Haushalt:

  • Somat „Pulver-Reiniger“: Geschirrspülmaschinen-Pulver I solide Reinigung, allerdings manchmal an den Gläser noch milchige Ränder nach dem Waschgang I Nachkauf: möglich
  • Palmolive „Geschirrspülmittel Maracuja“: solides Geschirrspülmittel mit fruchtig-angenehmem Maracuja-Duft I gute Reinigungsleistung I trocknete die Hände nicht so schnell aus I Nachkauf: möglich

Reihe 3 (von links nach rechts):

Sonnenschutz:

  • Sun Dance „Carotin Sonnenmilch LSF 20“: wasserfeste Sonnenlotion I leichter Auftrag ohne weiße Ränder I zog schnell ein I grandioser Duft I ich war ein bisschen traurig, als es leer war I gutes Preis-Leistungsverhältnis I nichts für intensive Sonnenbäder, weil LSF zu niedrig (aber die sind sowieso schädlich) I Nachkauf: ja!
  • Sun Dance „Sonnenlotion mit Kokosduft LSF 20“: mittlerer Sonnenschutz mit leckerem Urlaubsfeeling-Kokos-Duft I ließ sich einfach verreiben und zog gut ein I Nachkauf: ja

Körperpflege:

  • Alverde Naturkosmetik „Q10 Körperlotion – Mangobutter Artischocke“: Nerv-Produkt, weil es sich beim Eincremen hin- und herschieben ließ und sehr schlecht einzog I der Alverde-Duft in Kombination mit Mango hat mich nach kurzer Zeit schon sehr gestört I ich war froh, als es endlich aufgebraucht war I Nachkauf: no way!
  • Kamill Body Care „Summer Skin Body Lotion“: Bodylotion mit Bräunungseffekt I sehr flüssige Konsistenz, was mich störte I nach und nach baute sich auf der Haut eine Bräune auf, leider auch der typische Selbstbräuner-Duft, was ich unangenehm fand I Nachkauf: nein, von Selbstbräunern bin ich weg und dieses Produkt würde ich schon gar nicht kaufen

Gesicht:

  • Clinique „7 Day Scrub Cream“: Peeling-Creme mit das Gesicht mit feinen Peelingkörner I angenehme Anwendung und man spürt auch den Peeling-Effekt I cremiger und pflegender Duft I keine Reizungen oder Irritationen festgestellt I Nachkauf: wegen des Preis-Leistungsverhältnisses eher nicht – außerden benutze ich derzeit lieber meine Reinigungsbürste, die Peeling überflüssig macht
  • Origins „Super Spot Remover“: Hilfe bei Pickeln oder Unreinheiten I schnelle und zuverlässige punktuelle Wirkung I sehr ergiebig I hat hier einen eigenen Post I Nachkauf: im Bedarfsfall ja
  • Essence Pure Skin „4 in 1 Anti Spot Cleansing Pads“: Anti-Pickel-Reinigungspads I auf einer Seite mit Peelingeffekt, der durch die Trockenheit der Pads ab der Hälft der Packung unangenehm verstärkt wurde, ich habe dann zusätzlich ein anderes Gesichtswasser auf die Pads aufgetragen I kein Effekt der Hautveränderung bemerkt I Nachkauf: nein
  • Nivea Sun „Protect & Bronze LSF 50“: Gesichtssonnencreme mit hohen Schutzfaktor I tägliche Anwendung (die Sonne scheint IMMER!!!) I keine Irritationen oder Reizungen und KEINE Hervorrufung von Pickeln, wie so viele andere Sonnencremes! I angenehmer Duft I zog schnell ein und hinterließ keinen weißen Film auf der Haut I Nachkauf: sehr gern, aber ich finde es nicht mehr
  • Lavera Naturkosmetik „Basis Intensiv – Feuchtigkeitscreme“: Gesichtscreme, die schnell einzog und gut verträglich ist I leider hat sie einen Duft, den ich nicht ertragen kann I Nachkauf: nein

Deo:

  • CD „Glücksgefühl – Orangenblüte“: Deo mit leckerem Organgenblütenduft (für gute Laune) I ohne Aluminiumsalze, Mineralöle, SilikoneParabene Farbstoffe, tierische Inhaltsstoffe (was hat DAS auch in einem Deo oder sonst in kosmetischen Produkten zu suchen??????????) I an ganz heißen Tagen oder bei viel Stress kann es schonmal versagen, aber an normalen Tagen – mein go-to I Nachkauf: ja

Zarte Hände:

  • The Body Shop „Hand Cre am Glazed Apple“: Handcreme in etwas geliger Konsistenz I zog schnell ein I mittlere Pflegewirkung I toller Duft nach Äpfeln I Nachkauf: möglich
  • Kiehl`s „Ultimate Strength Hand Salve“: medizinisch riechende Handcreme, die etwas länger einzog I Pflegewirkung war in Ordnung, aber nicht herausrangend I Nachkauf: eher nicht
  • L`Occitane „Lavende – Handcreme“: leicht gelartige Handcreme mit intensivem Lavendelduft, die schnell einzieht und gut pflegt I himmlischer Duft, der beruhigend wirkt I Nachkauf: wahrscheinlich
  • Burt`s Bees „Hand Salve“:wachsartige Handcreme I intensive Pflege, die ich meist nur am Abend benutzt habe I riecht leicht medizinisch nach Kräutern, aber sehr gut I sehr ergiebigI Nachkauf: möglich

Sonstiges für das Gesicht:

  • EOS „Lippenbalsam“: solide Lippenpflege mit mittlerer Pflegeleistung I lustige Verpackung I musste relativ häufig nachgetragen werden I Nachkauf: unwahrscheinlich
  • Essence „Ballerina Backstage – Blush Soufflé 01 Prima Ballerina“: Blush in Mousse(Soufflé)-Form I wundervolle Alltagsfarbe, die sich toll auftragen ließ und einen optischen Frischeeffekt zauberte I ESSENCE: bitte nehmt das Produkt ins Standard-Sortiment! I Nachkauf: wenn es möglich wäre, ja!
  • Alverde Naturkosmetik“Lidschatten 11 Beige“: beiger Puderlidschatten mit Satin-Finish I hab ich meistens zum Highlighten unter den Brauen benutzt I tolle Alltagsfarbe I hielt auch ohne Base I Nachkauf: möglich
  • Lavera Lips „Lip Balm Repair“: Lippenpflegestift I Naturkosmetik I viel zu feste Konsistenz I unangehmer Auftrag I unangenehmer Geruch I Nachkauf: nein
  • Bee Natural „Natural Lip Balm Mango“: Lippenpflegestift I angenehmer Auftrag durch die tolle Textur I dezenter Mango-Duft I hinterließ ein pflegendes Gefühl und leicht glänzende Lippen I Naturkosmetik I Nachkauf: ja

Reihe 4 (von links nach rechts):

Körperpflege:

  • Alverde Naturkosmetik „Körperbutter Honigmelone“: solide Körperpflege ohne Wow-Effekt I zog langsam ein I der Duft nach Honigmelone war anfangs nett, später nervig I Nachkauf: selbst, wenn möglich (limitiert) nein
  • The Body Shop „Frosted Cranberry Body Butter“: Körperbutter mit cremiger Konsistenz I der Duft nach Frosted Cranberries war auf Dauer etwas zu künstlich I gute und anhaltende Pflegwirkung I Nachkauf: nicht möglich, da Weihnachtsedition – sonst eher nicht
  • Alverde Naturkometik „Bodybutter Beerentraum“: der Auftag war nervtötend, weil die Butter (eher eine festere Lotion) beim Cremen auf dem Körper hin- und hergerutscht ist I zog schlecht ein I Pflegewirkung war in Ordnung I Nachkauf nicht möglich (limitiert), ansonsten nein
  • The Body Shop „Vanilla Brulee Body Butter“: tolle Konsistenz I warmer, umschmeichelnder Duft nach Vanille I zog gut ein I schöne Pflegewirkung für weiche und zarte Haut I Nachkauf: wenn möglich sehr gern
  • The Body Shop „Strawberry Body Butter“: Konsistenz war leicht wächsern, was aber angenehm war I intensiver Erdbeerduft, der mir etwas künstlich vorkam (was mich meistens nicht gestört hat) I zog sehr gut ein I tolle Pflege I Nachkauf: ja, aber in der kleinen Größe
  • The Body Shop „Mango Body Butter“: cremige Textur I herrlicher Mangoduft I sehr gute Pflegewirkung I zog relativ schnell ein I Nachkauf: ja
  • The Body Shop „Olive Body Butter“: cremige Konsistenz für ein tolles Pflegeerlbenis I herrlich subtiler Olivenduft, der frisch und pflegend riecht I zieht sehr gut ein und lässt sich angenehm verreiben I Nachkauf: schon geschehen
  • The Body Shop „Pink Grapefruit Body Butter“: leicht wächserne Konsistenz I ließ sich sehr gut verteilen und zog schnell ein I leicht kühlender Effekt, also gut für wärmere Tage geeignet I riecht sehr lecker nach Grapefruit, was mir sehr gefällt – und der Duft verändert sich auch nicht I Nachkauf: ja!
  • The Body Shop „Shea Butter Body Butter“: cremige Körperbutter mit dem nussigen Pflegeduft, der niemals muffig oder aufdringlich ist – zum Dahinschmelzen I sehr reichhaltig I Nachkauf: schon passiert
  • Gilette „Venus Rasierer“: damit habe ich mich nicht einmal geschnitten – was mich freut I mit der Rasierleistung bin ich sehr zufrieden I ich habe ihn an den Beinen benutzt I Nachkauf: möglich
  • Lilibe „60 Wattepads Super Soft“: solide Wattepads, die ich zum Abschminken des Augen Make-ups benutzt habe I sie kamen mir etwas dick vor I Nachkauf: nur, wenn es die von DM nicht gibt

Na, habt ihr bis zum Ende durchgehalten???  🙂

Stay OWLY!  

eni.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s