Selbstgemachter Lippenbalsam


eni-owl

*by eni (owl)*

Lippenpflege ist besonders in der kalten Jahreszeit wichtig für mich. Durch den ständigen Wechsel von warm und kalt und die austrocknende Heizungsluft werden die Lippen spröde und rissig. Sie schreien nach Feuchtigkeit und Pflege. Warum sollte ich das nicht mal selbst versuchen, dacht ich mir, und habe meine Vorräte durchwühlt. Und siehe da… alle Zutaten für eine selbstgemachte Lippenpflege sind da. So weiß ich genau, was drin ist, kann Konsistenz und Geruch beeinflussen und es handelt sich um ein natürliches Produkt ohne chemische Inhaltsstoffe. Wie ihr ganz schnell und einfach einen Lippenbalsam selbstmachen könnte, zeige ich heute. 

MG_7791_MG_7793

1. Zutaten

  • leere, saubere Dose mit Schraubdeckel
  • Mangobutter
  • Sheabutter
  • Kokosfett
  • Olivenöl
  • 100% reines ätherisches Öl Limette für den Duft
  • kleiner Löffel/Spachtel zum verrühren

2. Durchführung

  • ein Wasserbad vorbereiten
  • Mangobutter, Sheabutter und Kokosfett zu gleichen Teilen vermischen 
  • Gefäß vorsichtig in Wasserbad stellen, damit die Zutaten weich werden und sich leichter vermengen lassen
  • 3 – 4 Tropfen Olivenöl und 1 – 2 Tropfen ätherisches Öl dazugeben –> je mehr Olivenöl ihr nehmt, desto weicher wird der Balsam
  • alles zu einer gleichmäßigen Masse verrühren
  • für ein paar Minuten in den Tiefkühler stellen
  • Deckel aufschrauben
  • FERTIG!
  • bei Bedarf etwas davon mit dem Finger entnehmen und über die Lippen streichen
  • Ergebnis: gepflegte und weiche Lippen

TIPP: in einem schönen kleinen Glas mit einer süßen Schleife ist das auch ein zauberhaftes Geschenk für eure Schwester, Mutter oder eine liebe Freundin. 

Stay OWLY!  

eni.

2 Kommentare zu “Selbstgemachter Lippenbalsam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s