Kaiserschmarrn selbst machen


eni-owl

*by eni (owl)*

Winterzeit ist Skifahrzeit, das bedeutet, man bekommt Hunger, möchte was Leckeres essen. Auf den Skihütten wird gern zur Stärkung Kaiserschmarrn gereicht. Da ich nach meinem einmaligen Wintersporterlebnis vor einigen Jahren dem Skifahren abgeschworen habe, komme ich auf keine Hütte mehr. Allerdings kann man Kaiserschmarrn auch ganz schnell und einfach selber machen, mit oder ohne Rosinen  😀  Hier das Rezept

 MG_7735_MG_7734

Zutaten – für 6 Portionen deines selbstgemachten Kaiserschmarrns brauchst du:

  • 8 Eier
  • 60 g Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Tüten Vanillezucker
  • 750 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • Butter für die Pfanne
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung – um deinen Kaiserschmarrn selbst zu machen, solltest du Folgendes tun:

  • Eier trennen und Eiweiß steifschlagen, damit Eischnee entsteht
  • Zucker, Salz, Vanillezucker und Eigelb zu schaumigen Teig verrühren
  • wahlweise Rosinen in den Teig mischen (hab ich nicht gemacht)
  • Eischnee vorsichtig mit einem Löffel unterheben
  • Butter in Pfanne erhitzen
  • Teig portionsweise in Pfanne geben, von beiden Seiten goldbraun backen und mit Holzlöffel in Stückchen zupfen
  • vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen
  • dazu Apfelmus oder Karamellsauce reichen

IMG_0616   IMG_0617IMG_0618 Kopie   IMG_0619IMG_0620   IMG_0621

 

Stay OWLY!  

eni.

2 Kommentare zu “Kaiserschmarrn selbst machen

  1. Oh wie lecker. Den Kaiserschmarrn selbst zu machen ist eine super Idee. wie gut, dass ich alles für dein Rezept Daheim hab. Wird gleich probiert bzw. im Laufe des WEs 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s