Vera Wang – „Lovestruck“ / Yves Rocher „Pear Caramel“ / Essence „Like a bad girl“


eni-owl

*by eni (owl)* 

Diese vielen Düfte… ständig was Neues, was Tolles, das bei mir den „haben-wollen“-Reflex auslöst. Aber es sind nicht nur die Neuheiten auf dem Markt, sondern auch ein paar Duftwässerchen, die nur in meiner Sammlung neu sind. In den letzten Wochen sind drei Schätzeleins bei mir eingezogen, und eins war ein ganz besonderes Schnäppchen 😀  Es handelt sich um Vera Wang „Lovestruck“, Yves Rocher „Pear Caramel“ und Essence „Like a bad girl“. Ob es sich lohnt, sie mal im Laden zu testen, wonach sie riechen, und was es mit besagtem Schnäppchen auf sich hat, erfahrt Ihr, wenn Ihr weiterlest…   😀

_MG_7331

1. Vera Wang „Lovestruck“

Diesen Duft gibt es schon eine Weile (Erscheinungsjahr: 2011), ich hatte ihn auch schon einige Male aufgesprüht, konnte mich aber zum Kauf nie durchringen, weil es immer andere Düfte gab, die ich dann doch lieber mochte und haben wollte… da fehlt dann der Goldesel daheim  😀

  • Kategorie: Eau de Parfum
  • Flakon: Flasche transparent, aus Glas in rechteckiger Form mit pinkem Namensaufdruck und einem Pfeil; der „Deckel“ ist hier das Besondere – Blumenbouquet aus Kunststoff mit verschiedenen Schleifen in Burgunderrot; insgesamt sehr verspielt und mädchenhaft-ansprechend
  • Duftnoten: blumig
    • Kopf: Engelwurz, Mandarine, Guave
    • Herz: Tuberose, Lotus
    • Basis: Moschus, Holznoten
  • Geruch: „Lovestruck“ startet blumig und leicht frisch, verändert sich aber recht schnell in eine warme Richtung, ohne klebrig-süß zu werden; schwer, trotzdem alltagstauglich; die Früchte kann man, wenn überhaupt, nur erahnen; es dominieren florale und holzige Noten; auch, wenn der Flakon sehr sehr verspielt gestaltet wurde, der Duft ist durchaus für erwachsene Frauen geeignet; leicht pudrig auf angenehme Art; eher Herbst- und Winter, dann aber am Tag und am Abend sehr gut tragbar
  • Haltbarkeit: ca. 3 Stunden
  • Preis: 43 € für 30 ml / 63 € für 50 ml / 82 € für 100 ml (Douglas), ABER: hier kommt meine „Schnäppchengeschichte“ ins Spiel… ich habe ein Set inklusive Eau de Parfum 50 ml, sowie jeweils 75 ml der passenden Bodylotion und des passenden Duschgels für 35 € bei TK Maxx erstanden – da habe ich dann nicht mehr lange überlegt J also, Leute, haltet auch dort immer mal die Äuglein offen, manchmal lohnt es sich!
  • Fazit: ein erwachsener, schöner Duft, der nicht schrill ist oder nach allzu viel Aufmerksamkeit verlangt; sehr angenehme Duftentwicklung; angenehme Wärme, die etwas Besonders ausstrahlt; kein typischer Girlie-Duft; die Haltbarkeit könnte etwas besser sein; so schön der Flakon auch ist, er ist unpraktisch, wenn man ihn in der Handtasche dabeihaben möchte, so wie ich; insgesamt aber eine Empfehlung!

IMG_9956

2. Yves Rocher „Pear Caramel“

Mit Yves Rocher verbindet mich eine Art Hass-Liebe… früher habe ich Cremes und andere Pflegeprodukte der Marke verwendet, aber die mag ich gar nicht mehr. Die Läden sind mir auch immer zu klein, ich fühle mich ständig von den Verkäuferinnen beobachtet, was mich nervt. Aus diesen Gründen gehe ich selten zu Yves Rocher, aber was mich immer wieder hinzieht, sind die Düfte, denn da sind ab und zu ein paar schöne dabei…

  • Kategorie: Eau de Toilette
  • Flakon: schlichte Glasflasche mit einfachem Plastikdeckel
  • Duftnoten: Birne und Karamell — noch Fragen??? BIRNE und K.A.R.A.M.E.L.L.
  • Geruch: wie der Name erahnen lässt, riecht der Duft nach Birne und nach Karamell und ist damit für mich schon ein Gewinner; süß-köstlich; weich; etwas klebrig, wie ein Dessert; er verändert sich kaum, riecht durchweg gleich lecker, so dass ich mir zwischendurch gern mal in den Arm beißen möchte J passt sehr gut in Herbst und Winter; vielleicht nicht das richtige Duftwässerchen für ein Bewerbungsgespräch, aber für den Alltag, wenn es mal süß sein soll, passt er
  • Haltbarkeit: 3-4 Stunden
  • Preis: 3,50 € für 20 ml / 17,50 € für 100 ml
  • Fazit: für alle, die Düfte mögen, die süß sind und fruchtig und nach einem leckeren Birnen-Kompott riechen, ist dieser genau richtig; er ist einfach zu tragen, ist aber nicht wirklich dezent; ich möchte ihn immer wieder riechen; passt sehr gut in Herbst und Winter; Empfehlung!

IMG_9957

3. Essence „Like a bad girl“

Mittlerweile gibt es eine recht große Duftauswahl bei Essence und die L.E.`s enthalten auch immer mal Probiergrößen von 10 ml. Da ich einen Essenceduft sehr liebe und damit gute Erfahrungen gemacht habe, gebe ich ihnen immer gern mal eine Chance. Zumal man dabei preislich kaum Fehler machen kann. Aber hier bitte beeilen, da es sich um eine limitierte Geschichte handeln dürfte…

  • Kategorie: Eau de Toilette
  • Flakon: transparent; aus Glas; zylindrisch; schlichter Deckel aus transparentem Kunststoff
  • Duftnoten:
    • Kopf: Pfirsich, schwarzer Pfeffer, Zucker
    • Herz: schwarze Rose, Freesie, Jasmin
    • Basis: schwarze Zeder, Moschus, Karamell
  • Geruch: er startet mit einer heftigen Alkoholnote, die aber ziemlich schnell verfliegt; zurück bleiben florale Noten und vorallem eine schwere und tiefe Süße, die mir sehr gut gefällt; nach und nach gesellt sich eine kleine Frische dazu und dann kommt auch das Karamell – herrlich! auch dieser Duft passt für mich eher in die Herst- und Winterzeit, wobei ich persönlich nach Laune trage, und nicht nach Thermometer 😀  Pfeffer rieche ich nicht und auch die Rose scheint sich zu verstecken, aber insgesamt ist Essence wieder ein guter Duft für einen kleinen Preis gelungen, der sich nach und nach noch etwas entfaltet und an seiner Anziehungskraft nur gewinnt
  • Haltbarkeit: 4-5 Stunden
  • Preis: 3 € für 10 ml
  • Fazit: wunderbarer weicher, süßer Duft für wenig Geld; gutes Preis-Leistungsverhältnis; schöne Größe für die Handtasche; Empfehlung!

IMG_9958

Find us on FACEBOOK.

Welche Düfte stehen bei Euch im Regal?

Stay OWLY!  ❤

eni.

Ein Kommentar zu “Vera Wang – „Lovestruck“ / Yves Rocher „Pear Caramel“ / Essence „Like a bad girl“

  1. Pingback: 5 mal 3 KW 15/2015 | Beauty by Eni & Emelli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s