Taylor Swift „Taylor“


 

eni-owl

 *by eni (owl)*

Taylor Swift wurde als Sängerin bekannt. Wie viele Prominente gibt es von ihr auch Düfte. Nach Wonderstruck und Wonderstruck Enchanted ist nunmehr ihr dritter Duft erhältlich. Dieser heißt schlicht „Taylor“. Ich habe mir ein Pröbchen besorgt und stelle ihn Euch heute gern einmal vor.  🙂

TaylorTaylorTaylor

  • Kategorie: Eau de Parfum
  • Verpackung/Flakon: durchsichtiger Flakon mit farbigen Akzenten und Perlenband; Umverpackung aus bedrucktem Karton (nicht wirklich gelungen; wirkt unelegant)
  • Farbe: transparent
  • Duftnoten:
  • — Kopf: Litschi, Tangerine, Magnolie
  • — Herz: Pfingstrose, Hortensie, Vanilleorchidee
  • — Basis: Sandelholz, Aprikosennektar, Kaschmirmoschus
  • Geruch: erster Eindruck frisch und leicht blumig; Vanille deutlich wahrnehmbar, aber nicht zu dominant; entwickelt Süße; Frische lässt nach; florale Note bleibt; von frisch zu warm und umarmend, aber auf eine nicht „man kann mich nur in der kalten Jahreszeit tragen“-Art; leicht sinnlich; meine Nase kann sich nicht entscheiden, ob das Warme oder das Frisch (das fast minzig erscheint) überwiegt
  • Haltbarkeit: mittel
  • Gelegenheit: ganzjährig; junge Frauen; eher abends
  • Preis: 19,99 € für 30 ml / 29,99 € für 50 ml (Douglas)
  • Fazit: ich hatte mir etwas anderes vorgestellt, irgendwie leichter, mädchenhafter, weniger rund – und so wurde ich überrascht, aber nicht enttäuscht; interessante Duftkomposition, die mich immer wieder an meinem Handgelenk hat riechen lassen, und mir wirklich gut gefällt; viele der Noten sind wahrnehmbar, die wunderbar harmonieren; Kauf nicht ausgeschlossen; für alle, die keine süßen Düfte mögen – Hände weg! für alle anderen lohnt sich ein Anschnuppern 🙂 gutes Preis-Leistungsverhältnis; Empfehlung!

Kennt Ihr den Duft schon?

Stay owlY! 

Eni.

3 Kommentare zu “Taylor Swift „Taylor“

  1. Das scheint etwas für mich zu sein. Süße Düfte sind genau mein Ding 🙂 Du bringst mich immer wieder auf neue (Duft-)Ideen 🙂

  2. Pingback: Duftvorstellung Taylor Swift „Taylor – Made of Starlight“ – by eni. | butterfly meets owl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s