Gesicht, Haare und Körper waschen und pflegen ohne Chemie


 

owl

*by eni (owl)*

Heute habe ich ein paar kleine Tipps für Haut- und Haarpflege ohne Chemie für Euch.  🙂

Quick-Tipp 1

 honig

Gesicht waschen mit Honig – klingt verrückt, aber es funktioniert, und zwar richtig gut!

  • etwas Honig in ein kleines Gläschen mit Schraubdeckel füllen, das ich im Bad deponiere
  • Finger leicht anfeuchten
  • etwas Honig entnehmen
  • zwischen den Fingern verteilen
  • mit kreisenden Bewegungen die Gesichtshaut damit massieren
  • Gründlich abspülen
  • ich bervorzuge etwas festeren Honig, wobei sicher auch flüssiger funktioniert
  • Ergebnis: saubere, glatte und weiche Gesichtshaut; Honig hat eine antibakterielle Wirkung, aber das wird sich erst auf längere Sicht herausstellen… ich werde berichten 🙂

Quick-Tipp 2

wasser

 Haare mit Wasser „waschen“ – weil tägliches Shampoonieren die Haare und die Kopfhaut zu sehr strapazieren und austrocknen kann

  • Haare mit normalem, lauwarmen Wasser nassmachen
  • mit den Fingerspitzen die Kopfhaut sanft massieren
  • ich spüle anschließend nochmal kurz mit lauwarmen Wasser durch, aber das ist optional
  • etwas Haaröl in die feuchten Längen/Spitzen
  • NICHT gleich kämmen – nasse/feuchte Haar sind viel empfindlicher als trockene!!!
  • Ergebnis: glänzende und wieder erfrischte Haare; ein Tag zum nächsten Waschen überbrückt ohne Trockenshampoo zu benutzen

Quick-Tipp 3

kokosfett2

Kokosfett für Gesicht und Körper – günstiger und natürlicher Creme- und Lotion-Ersatz (mit und ohne Kokosduft)

  • etwas Kokosfett entnehmen
  • Zwischen den Fingern schmelzen lassen
  • die noch leicht feuchte Haut damit eincremen
  • Achtung: kann bei Überempfindlichkeit zu einer Austrocknung der Haut führen – dann würde ich darauf verzichten oder es nur als Art Kur ein paar Tage am Stück nutzen
  • Ergebnis: gepflegt Haut, ganz ohne Chemie

Stay owlY!  ❤

eni.

weekly likes kw 2 2014

8 Kommentare zu “Gesicht, Haare und Körper waschen und pflegen ohne Chemie

  1. Danke für die tollen Tipps. Mir hat auch der mit dem Honig am besten gefallen. Ich schwöre bereits auf das Honig-Mohn-Peeling und werde deinen Tipp auf jeden Fall demnächst ausprobieren 🙂

  2. Super Tipps Eni. Das mit dem Honig werde ich direkt mal ausprobieren. Von solchen Beautytipps würde ich gerne noch mehr lesen… Grüßle, Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s