Essence Pure Skin Anti-Spot Cover Cream


eni-owl

*by eni (owl)*

In der Drogerie findet man sehr viele gute und preisgünstige Produkte aus dem Bereich Pflege und Kosmetik, aber es ist nicht alles Gold, was glänzt. Es gibt auch Produkte, die zwar günstig sind und tolle Versprechen machen, aber einfach nicht funktionieren… Eins davon habe ich vor ein paar Wochen gekauft. Ich habe es getestet, aber die große Liebe hat sich nicht eingestellt. Für mich ist es ein Flop. Ich spreche von Essence Pure Skin Anti-Spot Cover Cream.

EssenceCoverCreamEssenceCoverCream3

EssenceCoverCream

  • Kategorie: Anti-Pickel-Abdeckcreme
  • Verpackung: Plastik-Tube; Umverpackung aus Pappe
  • Farbe: beige (und das scheint die einzige Farbe zu sein)
  • Geruch: medizinisch; Teebaumöl
  • Konsistenz: cremeartig; wie Make-up
  • Versprechen: bekämpft Pickel wirksam; deckt Rötungen ab; Wirksamkeit hautärztlich bestätigt (Quelle: Essence)
  • Wirkung: für mich ist schon der Auftrag zu nervenaufreibend – ich gebe eine kleine Menge auf den Finger und trage das Produkt auf die betreffende Stelle auf, allerdings lässt es sich schwer einarbeiten und rutscht von einer Stelle zur anderen, ein gleichmäßiges und unauffälliges Abdecken war nur mir erhöhtem Aufwand möglich; noch komplizierter war es, wenn die Gesichtscreme noch nicht ganz eingezogen war, dann flutschte es nur so hin und her; die Farbe ist für mittlere Hauttypen abgestimmt und würde bei sehr hellen/sehr dunklen Hauttypen auffallen; Verblenden bereitet Schwierigkeiten; trocknet sehr schnell, was das Einarbeiten/Verblenden noch erschwert; deckt Rötungen und Pickel gut ab; eine Verbesserung meines Hautbildes konnte ich nicht feststellen, aber auch keine Verschlechterung; keine Irritationen; um sie dennoch aufzubrauchen, mische ich ab und zu einen Klecks in meine Gesichtscreme und zaubere mir eine getönte Tagescreme – DAS funktioniert dann ziemlich gut
  • Preis: 3-4 € für 15 ml
  • Nachkauf: nein
  • Fazit: eine Abdeck-Creme, die hohe Erwartungen geweckt hat, nicht alle erfüllt und, die sich schwer auftragen lässt; KEINE Empfehlung!

Was ist Euer letzter Drogerie-Flop?

Stay owlY!  ❤

eni

2 Kommentare zu “Essence Pure Skin Anti-Spot Cover Cream

  1. Hey ihr Lieben, … also mein letzter Drogerie Flop war ein Puder-Trockenshampoo, .. weiss den Namen nicht mehr aber er hat das Gegenteil mit den Haaren angerichtet…denn danach musste ich sie waschen…..flog dann sofort in den Sondermüll 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s